(Stand 28.08.2018)

Hallo Lauffreunde,

am 1./2. September 2018 findet ein Laufwochenende im Siegerland statt.

 

Ich bin dem Vorstand meines allerersten Vereins „TV Eckmannshausen“ sehr dankbar, dass er uns das vereinseigene Mannschaftsheim für die Übernachtung zur Verfügung stellt!!!

 

Auf dem Programm am Samstag und Sonntag stehen 2 lange Dauerläufe, die größtenteils an der idyllischen Obernau-Talsperre stattfinden. Die Streckenlänge am Samstag sollte maximal  32 km betragen, ist aber individuell wählbar (siehe unten „Zur Orientierung„)! Am Samstag bleibt die Laufstrecke (für Siegerländer Bedingungen) flach, am Sonntag wird es für alle kürzer werden, dafür aber hügelig bis bergig!

Auch wenn ich versuche, Gruppen leistungsgleicher Läufer(innen) zu bilden, kann jede(r) Teilnehmer(in) sein/ihr Wunschtempo laufen. Ein Verlaufen ist NICHT möglich!

Obernau - Talsperre

Obernau – Talsperre

Zur Orientierung:

Start am Samstag am Parkplatz oberhalb der Staumauer (Laufrichtung rechts um die Talsperre!):

Runde ohne Vorstaubecken (8,7km)

Runde mit Vorstaubecken (9,7 km)

Option Seitental (nach ca. 3km):

Du kannst bis zu 2km auf flacher bzw. leicht ansteigender Strecke in das Tal hinein laufen. Es geht (zumindest die ersten 1,5km) auf asphaltiertem Weg immer geradeaus – bitte spätestens umdrehen, wenn es auf einem Waldweg steil bergauf geht!!!

Start des ersten DL (lang) wird am Samstag gegen 17.00 Uhr sein.

 

 

Alte Burg 02 (1982)

Nach einem guten „Läuferfrühstück“ am Sonntag kann von unserer Unterkunft aus in Richtung Obernau-Talsperre gelaufen werden oder man fährt bis zum Freizeitpark in Netphen-Brauersdorf vor und beginnt dort seinen zweiten langen Lauf, wenn die andere Gruppe eintrifft. Die Strecke wird hügelig-, über mehrere Kilometer auch bergig werden! Die Gesamtstrecke kann auf bis zu 25 km ausgedehnt werden.

Anschließen wartet das Freizeitbad Brauersdorf mit Thermalbecken auf uns!!!

 

In den nächsten Tagen versorge ich die gemeldeten Teilnehmer(innen) mit weiteren Informationen.

 

Euer Ralf

Anmeldeformular

Andalusien Vorankündigung 05

16.06.2018

Hallo Lauffreunde,

 

nach den guten Erfahrungen 2017 und 2018 soll auch im nächsten Jahr ein Trainingscamp in Spanien stattfinden. Den Vergleich mit anderen Laufreise – Anbietern (die zum Teil in den gleichen Hotels untergebracht sind) müssen wir nicht scheuen:

Unterkunft und Verpflegung (Halbpension) sind identisch, die Trainingsbedingungen sowie die -Betreuung mindestens gleichwertig. Der Preis für die Laufwoche war in den vergangenen 2 Jahren trotz fehlender Verkaufsveranstaltungen (wie sie sonst üblich sind, z. B. für Sportuhren, -Bekleidung oder -Laufschuhe, Nahrungsergänzung u. ä.) bei uns ca. 300 EUR günstiger!!! Und das soll in 2019 auch so bleiben! (Rückblick auf Conil 2018)

 

Zeitraum:

Mo., 25.02.2019 – Mo., 04.03.2019

 

Unterkunft:

**** – Sterne Hotel in Andalusien (Unterkunft, Halbpension)

 

Betreuung:

in 2019 von 2 Laufschulen … Laufart Axel Czech (Höxter) und DauerLauf Ralf Heinbach (Langgöns-Espa)

 

Flug:

entweder Hannover – Jerez – Hannover oder Frankfurt – Jerez – Frankfurt

 

Kosten:

möglichst nicht höher als in diesem Jahr (Rückblick) … ist abhängig von der Teilnehmerzahl (s. u.)

 

Teilnehmerzahl:

mindestens 20 Personen!

Da die Betreuung von mindestens 2 erfahrenen Läufern übernommen wird, können auch deutlich mehr Aktive teilnehmen!

 

Für Axel und mich ist es jetzt wichtig, dass sich bei uns Interessenten melden, die in Erwägung ziehen, in Andalusien 2019 mit dabei zu sein. Wenn Du eine/einer der Interessenten /Interessentinnen bist, dann trage Dich bitte in der Interessentenliste Andalusien 2019 ein – wir halten Dich dann auf dem neuesten Stand, was das Trainingscamp betrifft! !Es geht NOCH NICHT um eine verbindliche Anmeldung!!!