Mottoläufe
Der Berg ruft (Alte Burg)

„Alte Burg“ im Netpherland

Laufen mit Radunterstützung 02

So weit die Füße tragen …

Lahn-Dill-Tour 2017 01

 

 

Läufe, die unter einem bestimmten Motto stattfinden, stellen bei meiner Laufschule besondere Herausforderungen an die Teilnehmer(innen) und geben somit auch besondere „Trainingsreize“!

 

In den vergangenen Jahren wurden dabei Laufveranstaltungen zu den Themen „Berglauf“ (Motto: „Der Berg ruft!“) und „Laufen mit Radunterstützung“ (Motto: „So weit die Füße tragen“) durchgeführt.

 

 

 

Alte Burg 02 (1982)Die „Bergläufe“ führen in das schöne und interessante, aber auch anspruchsvolle Rothaargebirge. Der Zielberg – die Alte Burg oberhalb der Obernau-Talsperre – ist mit 633 m Höhe zwar nicht der höchste-, aber einer der markantesten Berge  des Siegerlandes. In der Regel beginnen sie mit einem gemütlichen, flachen bis welligem Teil, der in Gruppen gelaufen wird. Dann geht es im „Einzelläufer-Modus/Kleingruppen die ca. 300 Höhenmeter hinauf in Richtung Gipfel, wo sich dann wieder alle Läufer treffen und gemeinsam den Rückweg antreten. Schnellere Teilnehmer(innen) werden ab und zu auf eine „kleine Zusatzrunde“ geschickt. Auf diese Weise können die noch nicht so flotten Teilnehmer(innen) ein der Strecke angemessenes Tempo laufen!

Im Anschluss an den Lauf bietet sich der Besuch des Hallenbades (mit Thermalbecken) an!

 

 

 

2016-08-14 SalzbödeBei den Läufen mit Radunterstützung (So weit die Füße tragen“) läuft man relativ langsam, dafür aber deutlich länger als üblich. Dies ist möglich, da zwischendurch ein Fahrrad zur Erholung angeboten wird. Durch die regelmäßig und nach Absprache stattfindenden Laufpausen (in denen man auf dem Rad nur „mitrollt“) kann die Laufstrecke gewaltig verlängert werden! Die ersten Läufe dieser Art fanden im Siegerland 2011 und in Mittelhessen 2014 zwischen Langgöns-Espa und Braunfels statt.

 

Diese Super-Sauerstoff-Läufe (SSL) bereichern auch eine eine Marathon-/Halbmarathon-Vorbereitung!!!

 

 

Teilnahme-Voraussetzung

(wenn in Ausschreibung nicht anders beschrieben!)

– Sportgesundheit – die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr!

– Teilnehmer(innen) sollten eine flache 10km-Strecke in weniger als 60min schaffen.

 

 In diesem Jahr sind folgende Mottoläufe geplant:

SuperSauerstoffLäufe (als Läufe mit Radunterstützung) am:

Lahn-Dill-Tour 2017 01

So., 28. Mai 2017  von Langgöns (Espa) nach Braunfels (Burgsolms)

(Tempo auf flacher Strecke ca. 6:20 min/km), ca. 28 km

Hier kannst Du mal „reinschnuppern“ und sehen, wie so eine Veranstaltung abläuft!

 

So., 11. Juni 2017  von Langgöns (Espa) nach Braunfels (Burgsolms)

(Tempo auf flacher Strecke ca. 6:20 min/km), ca. 28 km

Hier kannst Du mal „reinschnuppern“ und sehen, wie so eine Veranstaltung abläuft!

 

Sa., 22. Juli 2017 von Dillbrecht (zw. Haiger und Wilnsdorf) bis Marburg

(Tempo auf flacher Strecke ca. 6:10 min/km), ca. 60 km

 

So., 23. Juli 2017 von Marburg nach Wetzlar

(Tempo auf flacher Strecke ca. 6:30 – 6:40 min/km), ca. 50 km 

Sa., 29. Juli 2017 von Dillbrecht(oder Haiger) nach Wetzlar

 

(Tempo auf flacher Strecke ca. 6:10 min/km), ca. 50 km

So., 30. Juli 2017 von Haiger nach Wetzlar

(Tempo auf flacher Strecke ca. 6:30 – 6:40 min/km), ca. 40 km

 

So., 06. August 2017 von Marburg nach Wetzlar

(Tempo auf flacher Strecke ca. 6:10 min/km), ca. 50 km

 

Sa., 12. August 2017 von Dillbrecht (zw. Haiger und Wilnsdorf) bis Marburg

(Tempo auf flacher Strecke ca. 6:10 min/km), ca. 60 km

Anmelde-Formular

 

2011-11-19 013 Mottolauf

 

Laufschule DauerLauf, Ralf Heinbach

Kleehofstraße 1

35428 Langgöns-Espa

 

 

 

 

 

weitere Informationen und Anmeldung(en)

Email ralf.heinbach@t-online.de

WhatsApp Ralf Heinbach

Telefon 0 60 33 – 9 73 56 18

Handy 0172 – 84 87 951