(Stand 28.08.2018)

Hallo Lauffreunde,

am 1./2. September 2018 findet ein Laufwochenende im Siegerland statt.

 

Ich bin dem Vorstand meines allerersten Vereins „TV Eckmannshausen“ sehr dankbar, dass er uns das vereinseigene Mannschaftsheim für die Übernachtung zur Verfügung stellt!!!

 

Auf dem Programm am Samstag und Sonntag stehen 2 lange Dauerläufe, die größtenteils an der idyllischen Obernau-Talsperre stattfinden. Die Streckenlänge am Samstag sollte maximal  32 km betragen, ist aber individuell wählbar (siehe unten „Zur Orientierung„)! Am Samstag bleibt die Laufstrecke (für Siegerländer Bedingungen) flach, am Sonntag wird es für alle kürzer werden, dafür aber hügelig bis bergig!

Auch wenn ich versuche, Gruppen leistungsgleicher Läufer(innen) zu bilden, kann jede(r) Teilnehmer(in) sein/ihr Wunschtempo laufen. Ein Verlaufen ist NICHT möglich!

Obernau - Talsperre

Obernau – Talsperre

Zur Orientierung:

Start am Samstag am Parkplatz oberhalb der Staumauer (Laufrichtung rechts um die Talsperre!):

Runde ohne Vorstaubecken (8,7km)

Runde mit Vorstaubecken (9,7 km)

Option Seitental (nach ca. 3km):

Du kannst bis zu 2km auf flacher bzw. leicht ansteigender Strecke in das Tal hinein laufen. Es geht (zumindest die ersten 1,5km) auf asphaltiertem Weg immer geradeaus – bitte spätestens umdrehen, wenn es auf einem Waldweg steil bergauf geht!!!

Start des ersten DL (lang) wird am Samstag gegen 17.00 Uhr sein.

 

 

Alte Burg 02 (1982)

Nach einem guten „Läuferfrühstück“ am Sonntag kann von unserer Unterkunft aus in Richtung Obernau-Talsperre gelaufen werden oder man fährt bis zum Freizeitpark in Netphen-Brauersdorf vor und beginnt dort seinen zweiten langen Lauf, wenn die andere Gruppe eintrifft. Die Strecke wird hügelig-, über mehrere Kilometer auch bergig werden! Die Gesamtstrecke kann auf bis zu 25 km ausgedehnt werden.

Anschließen wartet das Freizeitbad Brauersdorf mit Thermalbecken auf uns!!!

 

In den nächsten Tagen versorge ich die gemeldeten Teilnehmer(innen) mit weiteren Informationen.

 

Euer Ralf

Anmeldeformular

Veranstaltungsort ist ROT markiert

Erlebnislauf „Im Neunkirchener Erzrevier“ (15. März 2015)

 

Der ca. 2:30 Stunden lange Erlebnislauf führt durch ein Gebiet, das durch eine mehr als 2.500 Jahre – fast ununterbrochene – Bergbautätigkeit geprägt ist. Relikte aus der Keltenzeit, ein mittelalterliche Stollen, ein ehemaliger Förderturm u.v.m. werden angelaufen.

 

Eventuell werden 2 Termine angeboten:

1. Termin für Teilnehmer(innen), die eine flache 10km-Strecke in 55min oder schneller zurücklegen können

2. Termin für Teilnehmer(innen), die eine flache 10km-Strecke in 65min oder schneller zurücklegen können

 

Streckenverlauf und Distanz werden auf die Teilnehmer abgestimmt.

erlebnislaeufe  Henner und Frieder  Auf alten Bergmannspfaden 01

Treffpunkt ist in 57299 Neunkirchen-Salchendorf am Parkplatz vor dem Freiengrunder Schwimmbad.

 

Strecke anspruchsvoller Rundkurs zwischen Neunkirchen und Siegen-Eiserfeld (bergig, teilweise schmale Pfade und Querfeldeinpassagen).

 

Themenschwerpunkt Entwicklung des heimischen Bergbaus von den keltischen Anfängen bis zur Schließung der letzten Siegerländer Grube im Jahre 1962.

 

Sehenswertes u.a. imposante Zeugnisse des Erz-Tagebaus,Erlebnis-Lauf April 2011 Zwergenhöhle und Pulverstollen …

 

Teilnahmegebühr und Anmeldung:

Einzelanmeldung 12,00 EUR

Gruppenanmeldung: 4 oder mehr Teilnehmer(innen) je 10 EUR/Person

 

weitere Informationen: Laufschule DauerLauf, Ralf Heinbach Kleehofstraße 1 35428 Langgöns (Espa); ralf.heinbach@t-online.de; Telefon 0 60 33 – 9 73 56 18 Handy 0172 – 84 87 951

Hallo Lauffreunde,

im Juli 2013 werde ich die Lauf-Betreuung im Siegerland wieder aufnehmen.

 

Shirt-Aufschrift 01

 

Das Training für Einsteiger/Fortgeschrittene einerseits und wettkampforientierten Läufer/innen andererseits findet dann  montags statt und dauert jeweils 60 Minuten.

Die Teilnahmegebühr für einen Trainingsblock (das sind 13 aufeinander folgende Montage, entsprechend 3 Monate) beträgt monatlich 35 EUR. Als Starttermin kann man den 08. Juli 2013, 15. Juli 2013 oder 22. Juli 2013 wählen.

 

 

Bei Interesse und ausreichender Resonanz (siehe unten „Mindest-Teilnehmerzahl“)  kann die Betreuung verlängert werden.

 

!!! Am 29. Juli 2013 sowie voraussichtlich an 2 weiteren Montagen (Ende Aug./Anfang Sept.) kann kein Training stattfinden (Urlaub bzw. Umzug). Diese Trainingsbetreuungen werden nach Absprache an einem anderen Wochentag oder an einem folgenden Montag nachgeholt!!!

 

 

 

Startzeiten in Siegen:

Einsteiger/Fortgeschrittene                   17.30 Uhr

wettkampforientierte Läufer/innen     18.30 Uhr

!!! Im Anschluss an das wettkampforientierte – bzw. vor dem Einsteiger-/Fortgeschrittenentraining kann individuelles Einzeltraining gebucht werden!!!

 

 

Voraussetzung, damit die Laufbetreuung stattfinden kann:

Bis zum 01. Juli 2013 müssen mindesten 8 verbindliche Meldungen bei mir eingehen!

Laufschule DauerLauf, Ralf Heinbach, Wetzlarer Str. 8, 35647 Waldsolms

ralf.heinbach@t-online.de

Tel. 0 60 85 – 988 781, Mobil 0173-27 640 11

 

Viele Grüße

Euer Ralf

 

Shirt-Aufschrift 01Hallo Lauffreunde,

in den nächsten Monaten werde ich neben gelegentlichen Motto- und Erlebnisläufen nur  noch einen Tag pro Woche ins Siegerland kommen.

An den 6 Freitagen zwischen dem 14. Juni 2013 und 19. Juli 2013 ist Lauftraining für  Einsteiger/Fortgeschrittene sowie für wettkampforientierte Läufer/innen geplant.  Bei Interesse und ausreichender Resonanz (siehe unten „Mindest-Teilnehmerzahl“)  kann die Betreuung verlängert bzw. nach den Sommerferien fortgesetzt werden.

 

Startzeiten in Siegen:

Einsteiger/Fortgeschrittene                   16.30 Uhr

wettkampforientierte Läufer/innen     17.30 Uhr

 

Die Teilnahmegebühr beträgt 48 EUR.

 

 

Voraussetzung, damit die Kurse stattfinden können:

 

– die verbindliche Anmeldung für den Laufkurs muß bis zum 05. Juni 2013 erfolgen!

– das Erreichen der Mindest-Teilnehmerzahl von 8 Aktiven bis zum 05. Juni 2013!

 

Viele Grüße

Euer Ralf

!!! Im Anschluss bzw. vor den Laufkursen kann individuelles Einzeltraining gebucht werden!!!

Der ca. dreistündige Erlebnislauf führt uns in eines der ältesten und ergiebigsten Bergbaugebiete Deutschlands. Auf engstem Raum findet man hier viele Relikte aus der mehr als 2.500 Jahre praktizierten Erzgewinnung und Metallerzeugung. Teilnehmer erhalten einen Einblick in die Besonderheiten dieses Gebietes und finden vielleicht auch mineralogische Schätzchen!

 

Henner und Frieder

Treffpunkt ist am Sonntag (09. Juni 2013) um 09.00 Uhr in Kreuztal-Kredenbach. Weitere Informationen unter Menüpunkt „Veranstaltungen – Erlebnisläufe“.

 

 

 

 

 

 Teilnahmegebühr und Anmeldung:

Läufer/innen, die noch nicht an einer DauerLauf-Veranstaltung teilgenommen haben, können ihren ersten Mottolauf als “Schnupperlauf nutzen. DauerLäufer/innen erhalten Preis-Nachlass von 2,00 EUR.

 

Einzelmeldung 14,00 EUR

Sammelmeldung (3-4 Teilnehmer) 12,00 EUR/Teilnehmer(in)

Sammelmeldung (5-7 Teilnehmer) 10,00 EUR/Teilnehmer(in)

Sammelmeldung (ab einschl. 8 Teilnehmer) 8,00 EUR/Teilnehmer(in)

Schnupper-Läufer/innen (siehe oben) je 8,00 EUR

Interessenten sollten sich bis verbindlich bis spätestens 04. Juni 2013 anmelden.

 

ralf.heinbach@t-online.de