Ein sehr engagierter Verein in Sachen „Lauf-Nachwuchsförderung und -motivation“ ist der ASC Weißbachtal. Zum wiederholten Male fand ein Lauf-Workshop am Wilnsdorfer Sportzentrum Höhwäldchen statt, an dem insgesamt 25 Kinder im Alter zwischen 7 und 15 Jahren teilnahmen. In den 4 Tagen wurde einiges geboten, u. a.:

Video-Laufstilanalysen

Lauf-ABC (das sind Übungen zur Verbesserung des Laufstils)

Laufspiele

Pyramidenlauf

Cooper-Test

Staffel-Marathon mit Musik

Erlebnislauf

Kinoabend

und – was nicht fehlen darf – die richtige Verpflegung (was Essen und Trinken betrifft)

 

Ein besonderes Highlight für die Kids war die Teilnahme einer der erfolgreichsten aktiven deutschen Läuferinnen – Sabrina Mockenhaupt – am Workshop. Wann ist es sonst möglich, eine europäischen Spitzenläuferin hautnah zu erleben, von ihr Trainingstipps zu bekommen oder mit ihr zu laufen. Dies war am Abschlußtag für mehr als eine Stunde möglich – bei Marathon-Staffel und Lauf-ABC.

 

Ich konnte mich an den ersten 2 Tagen mit Laufstil-Analysen, Lauf-ABC, Laufspiel und einem abenteuerlichen Erlebnislauf einbringen, der in Neunkirchen-Salchendorf stattfand.

Wir (23 Kinder und 4 „Aufpasser“) suchten hier Hinweise auf den jahrtausendealten Bergbau, die wir oberirdisch in Form von Schmelzschlacken, mehr oder weniger tiefen Mulden, bis zu 6 Meter tiefen Gräben und einem ehemaligen Förderturm fanden.

Erlebnislauf   Henner und Frieder

Leider (die Kinder sagen bestimmt: zum Glück) fand der Bergbau auch unterirdisch statt, so dass wir in 2 Stollen kletterten und anschließen aussahen wie die Schw…! Allerdings fanden wir hier auch einige Münzen, Keramikfiguren und Zinn-Becher! Ob diese aus der Keltenzeit oder dem Mittelalter stammen, konnte vor Ort nicht festgestellt werden!

2013-04-03 084   2013-04-03 050